Dino Beerli
Founder & CEO, Superloop Innovation, Bern
ist Experte für menschenzentrierte Innovation und Neue Arbeit 4.0. Superloop unterstützt wertebasierte Unternehmen bei Innovations- und Transformationsprojekten. Superloop führt zudem eigene CSR-Projekte im Bereich Bildung, Nachhaltigkeit und Nachwuchsförderung, wie z. B. die Young Innovators, die Talentschmiede für die Entrepreneurs der Zukunft.
Boris Brabatsch
Head of Marketing Central Europe & Corporate Service, Sodexo, Wien
entwickelt mit seinem Team Dienstleistungs-Lösungen rund um Workplace Experience. Dabei stehen immer die Nutzer im Mittelpunkt, also Menschen in ihrer Arbeitsumgebung. Erklärtes Ziel ist es, die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen zu steigern und damit verbunden die Motivation und das Engagement.
Stephan Izay
Konzerneinkauf, ÖBB-Business Competence Center, Wien
hat nach dem Studium an der FH Wien in verschiedenen Branchen im Bereich Unternehmenskommunikation gearbeitet. 2013 stieg er in den Konzerneinkauf der ÖBB ein. Als Einkäufer für Kommunikation und Design, erlebt er täglich die Herausforderungen und Potentiale der digitalen Transformation. Privat beschäftigt er sich intensiv mit ihren gesellschaftlichen Auswirkungen.
Sascha Muckenhaupt
Offer Develpoment Director & Global Marketing, Sodexo, Wien
entwickelt neue Workplace- und Serviceprodukte für und mit internationalen Kunden des Dienstleistungsunternehmens Sodexo. Er nutzt dabei Methoden aus Design Thinking und Architectural Design. Sascha ist überzeugt, dass Workplace im Team betrachtet werden muss. Besonderen Fokus legt er auf die Einbindung der ‚Leidtragenden‘ neuer Konzepte – der Mitarbeiter.
Dina Petry
Managerin Change & Transformation, Covestro Deutschland AG, Leverkusen
ist Managerin für Change und Transformation bei der Covestro Deutschland AG. Sie stellt sich aktuell der Herausforderung, neue Strategien und Ansätze für Transformation und kulturelle Veränderung im Unternehmen zu entwickeln. Dina ist davon überzeugt, dass Veränderungsprozesse im Kopf anfangen und durch das Herz zum Erfolg führen.
Tobias Prietzel
PR & Communications Manager, karriere.at, Linz
ist seit mehr als 20 Jahren Teil der Medienlandschaft und nun die Stimme von karriere.at. Kommunikationsarbeit bedeutet für ihn offene Augen, offene Münder und offene Ohren. Für seine Branche wünscht er sich noch viel mehr „Willst du, kannst du“-Mentalität.
Marcel Reinhard
Innovations-Coach, Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), Bern
ist Innovationscoach und agiler Organisationsbegleiter in der SBB und geht den Fragen nach, wie sich Organisation und Kultur in einem dynamischer werdenden Umfeld zukunftsfähig entwickeln müssen. Seit zwei Jahren begleitet er das operative Contactcenter SBB auf diesem Weg zur kollegial geführten Organisation. Zuvor war er als Agile Coach, Scrum Master und Product Owner tätig.
Kerstin Rothermel
VP People & Organization, Flixbus, München
verantwortet seit Oktober 2018 den Bereich People & Organization bei FlixMobility, eine digitale Mobilitätsplattform, welche mit den Marken FlixBus und FlixTrain seit 2013 für Millionen von Menschen die Art zu Reisen verändert. Mit ihrem Team ist sie für die Neuausrichtung und Transformation der People Funktion und die organisationale Weiterentwicklung verantwortlich.
Ralf Tometschek
Gründer, identifire® und wortwelt®, Wien
sieht in der Marke einen Werthaltungskompass, an dem sich Unternehmensstrategie und -kultur ausrichten. Fokus: Mitarbeiter als Markenbotschafter entwickeln, damit die Marke von innen strahlt und auch als Arbeitgebermarke attraktiv wird. 2001 gründet er wortwelt und 2004 identifire, die heute in Österreich als Synonym für Brand Language und Employer Branding stehen.
Sabine Zinke
Senior Consultant, M.O.O.CON, Wien
ist Senior Consultant bei M.O.O.CON und Psychologin mit Affinität zur Architektur. Ihre langjährige
Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung stellt eine fundierte Basis für ihre heutige
Tätigkeit bei M.O.O.CON dar. Sie ist Expertin für Organisationsplanung und Change-Management und befasst
sich mit Themen wie Activity Based Working und Transition in neuen Arbeitswelten.