Birgit Aichinger
Geschäftsführerin, Vöslauer Mineralwasser, Wien
ist Geschäftsführerin der Vöslauer Mineralwasser GmbH. Sie brennt für die Entwicklung von Strategien, alltagstaugliche wie nachhaltige Lösungen, gutes Design und die Verbindung von Altem und Neuem. Mit ihrem Team zeigt sie Mut, setzt auf Kooperationen und Nachhaltigkeit, schätzt Know-how und ist offen für Neues, das die Welt zumindest ein bisschen besser macht.
Johannes Angerer
Partner, identifire® und wortwelt®, Dornbirn
ist Partner bei identifire und wortwelt®. Fokus: Innen beginnen und die Dinge so auf den Punkt bringen, dass Menschen gerne folgen. Er war sieben Jahre in der Werbung tätig, 12 Jahre Leiter Unternehmenskommunikation in einem Top 100 Konzern sowie systemischer Berater. Seit 2007 ist er Partner bei identifire und seit 2012 Partner bei wortwelt.
Dino Beerli
Founder & CEO, Superloop Innovation, Bern
ist Experte für menschenzentrierte Innovation und Neue Arbeit 4.0. Superloop unterstützt wertebasierte Unternehmen bei Innovations- und Transformationsprojekten. Superloop führt zudem eigene CSR-Projekte im Bereich Bildung, Nachhaltigkeit und Nachwuchsförderung, wie z. B. die Young Innovators, die Talentschmiede für die Entrepreneurs der Zukunft.
Matthias Böing
Plastik Pirat & Segler, In the Same Boat, Norway
ging lange den klassischen Karriereweg von Consulting bei PwC, über die erste Führungsposition in Change & Digitalisierung bei Daimler und als Produktmanager für digitale Geschäftsmodelle bei Porsche. Genauso lange war er aber auch auf der Suche nach Sinn und Mut zur Veränderung. Nun segelt er mit einem NGO die traumhafte norwegische Küste entlang und reinigt Strände von Plastik.
Boris Brabatsch
Head of Marketing Central Europe & Corporate Service, Sodexo, Wien
entwickelt mit seinem Team Dienstleistungs-Lösungen rund um Workplace Experience. Dabei stehen immer die Nutzer im Mittelpunkt, also Menschen in ihrer Arbeitsumgebung. Erklärtes Ziel ist es, die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen zu steigern und damit verbunden die Motivation und das Engagement.
Kurt Burger
Leiter Fachbereich Wirtschaft, Finanzen und Infrastruktur, Stadt Wien - Kindergärten
ist seit 1983 bei der Stadt Wien in verschiedensten Aufgabenfeldern und Führungsfunktionen tätig. Seit 2016 ist er Leiter des Fachbereiches Wirtschaft, Finanzen und Infrastruktur der Stadt Wien-Kindergärten und Teil des Managementteams. Aufgrund seiner Ausbildung ist er immer wieder federführend im Rahmen von Organisationsentwicklungsprojekten tätig gewesen.
Alexander Chvojka
Geschäftsführer, ITdesign, Wien
hat Erfahrung in unterschiedlichen Managementaufgaben bei großen internationalen wie auch eigentümergeführten, österreichischen Unternehmen gemacht. Danach ist er zur ITdesign gestoßen. Hier arbeitet er als Miteigentümer und Geschäftsführer mit großem Elan daran, die demokratische Netzorganisation und damit die Eigenverantwortung der Kollegen zu fordern und zu fördern.
Dr. Karin Eichhorn-Thanhoffer
Organizational Development, Zurich, Wien
entwickelt Strategien für die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft in Wien. Sie ist interne Beraterin, Trainerin, systemischer Coach, akademische Gerontologin und Autorin. Karin gestaltet seit vielen Jahren die Trainingsreihe „Führen bei Zurich“. Daneben verantwortet sie auch den Bereich Corporate Responsibility von Zurich.
Gerhard Filzwieser
Unternehmer, Lotse, Andersdenker Industrietechnik Filzwieser GmbH, Gaflenz
ist Unternehmer, Lotse, Andersdenker und Fotograf. Als gelernter Betriebswirt und Inhaber eines mittelständischen Industrieunternehmens hat er eine völlig andere Unternehmenskultur aufgebaut. Wirtschaftlicher Erfolg sollte in Einklang gebracht werden mit persönlichem Sinn, mit einem sich selbst entdecken und leben, ohne Rollenmasken für seine Mitarbeiter und ihn.
Katharina Handler
Organisationsentwicklung, Handler Holding, Bad Schönau
arbeitet am Aufbau und der Weiterentwicklung von Organisation und Kommunikation in der HANDLER Gruppe. Sie ist in vielen Weiterentwicklungsprojekte involviert und gestaltet dabei die Weiterentwicklung der gesamten Gruppe mit. Sie erarbeitet Konzepte mit einem klaren Fokus auf den Menschen. Innovation, Kreativität und Austausch dürfen dabei nicht zu kurz kommen.
Stephan Izay
Konzerneinkauf, ÖBB-Business Competence Center, Wien
hat nach dem Studium an der FH Wien in verschiedenen Branchen im Bereich Unternehmenskommunikation gearbeitet. 2013 stieg er in den Konzerneinkauf der ÖBB ein. Als Einkäufer für Kommunikation und Design, erlebt er täglich die Herausforderungen und Potentiale der digitalen Transformation. Privat beschäftigt er sich intensiv mit ihren gesellschaftlichen Auswirkungen.
Johannes Jahn
Organisationsentwickler, ITdesign, Wien
ist erst seit kurzem als Organisationsentwickler bei der ITdesign, mit der Idee, dass Organisationsentwicklung IT wirksam macht. 30 Jahre Berufserfahrung als Berater, Coach und Manager insbesondere in den Bereichen IT, Sales und Organisationsentwicklung.
Anna Jantscher
Managing Partner, Beratergruppe Neuwaldegg, Wien
ist Managing Partnerin der Beratergruppe Neuwaldegg. Davor war sie viele Jahre im Personalmanagement tätig. Zurzeit beschäftigt sie sich intensiv mit der Frage wie die Transformation von Organisationen, Teams und Individuen hin zu Selbstorganisation, Agilität und Purpose Drive gelingen kann.
Dr. Karin Krobath
Partnerin, identifire und wortwelt®, Wien
entwickelt Unternehmen durch die Kraft der Marke. Sie hat gerne Ideen und setzt sie noch lieber um. So sind Corporate Culture Jam, Silicon Savannah Learning Journey und Employer Branding Cards entstanden. Seit 2004 Partnerin von identifire und wortwelt®, seit 2015 Vorstandsvorsitzende Light for the World.
Nicole Lauchart-Schmidl
Beraterin, Beratergruppe Neuwaldegg, Wien
berät und begleitet seit mehr als 20 Jahren Menschen und Organisationen in Veränderungen. Ihr Fokus liegt stets auf der Weiterentwicklung der gesamten Organisation, dem nachhaltigem Unternehmenserfolg und der gelungenen Interaktion zwischen allen Beteiligten. Sie war viele Jahre im Personalmanagement tätig.
Karl Mayrhofer
Agile Coach, UNIQA Insurance Group, Wien
engagiert sich bei der UNIQA Insurance Group AG für die Etablierung von neuen, innovativen Arbeitsweisen. Er war davor als Agile Coach für Unternehmen wie Allianz, Commerzbank, ING, Swarovski und A1 Telekom tätig. „Jede Transformation in einem sozialen System gelingt Bottom-up nur durch jene, die das mit Begeisterung voranbringen wollen“.
Sascha Muckenhaupt
Offer Develpoment Director & Global Marketing, Sodexo, Wien
entwickelt neue Workplace- und Serviceprodukte für und mit internationalen Kunden des Dienstleistungsunternehmens Sodexo. Er nutzt dabei Methoden aus Design Thinking und Architectural Design. Sascha ist überzeugt, dass Workplace im Team betrachtet werden muss. Besonderen Fokus legt er auf die Einbindung der ‚Leidtragenden‘ neuer Konzepte – der Mitarbeiter.
Christoph Müller-Thiede
Partner, M.O.O.CON, Wien
ist Partner bei der Unternehmensberatung M.O.O.CON. Er unterstützt Corporates in der Entwicklung und Umsetzung ihrer an der Unternehmensidentität ausgerichteten Immobilienprojekte. Die Büroinfrastruktur ist für ihn ein Managementinstrument, das einen wertvollen Beitrag zur Erreichung der Unternehmensziele leistet.
Hermann Neuburger
Geschäftsführer, Neuburger Fleischlos, Ulrichsberg
wurde in Ulrichsberg in eine traditionsreiche Fleischerfamilie hineingeboren. Sein Vater erfand 1948 den erfolgreichen Neuburger, worauf er sich später ausschließlich konzentrierte. Der steigende Fleischkonsum und die schlechter werdenden Bedingungen in der Tierhaltung bereiteten ihm jedoch zunehmend Sorgen. Zusammen mit Sohn Thomas entwickelte er die fleischlose Linie HERMANN.
Thomas Neuburger
Geschäftsführer, Neuburger Fleischlos, Ulrichsberg
führt zusammen mit seinem Vater Hermann Neuburger die Neuburger Fleischlos GmbH in Ulrichsberg. Seit 2016 sind die vegetarischen HERMANN-Produkte auf dem Markt. Die Herstellung, bei der gänzlich auf Zusatzstoffe verzichtet wird, ist patentiert. Als Basis dienen Kräuterseitlinge. Für die Zucht und Produktion entstand 2017 eine erste Halle in Ulrichsberg, derzeit wird weiter kräftig ausgebaut.
Tobias Prietzel
PR & Communications Manager, karriere.at, Linz
ist seit mehr als 20 Jahren Teil der Medienlandschaft und nun die Stimme von karriere.at. Kommunikationsarbeit bedeutet für ihn offene Augen, offene Münder und offene Ohren. Für seine Branche wünscht er sich noch viel mehr „Willst du, kannst du“-Mentalität.
Marcel Reinhard
Innovations-Coach, Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), Bern
ist Innovationscoach und agiler Organisationsbegleiter in der SBB und geht den Fragen nach, wie sich Organisation und Kultur in einem dynamischer werdenden Umfeld zukunftsfähig entwickeln müssen. Seit zwei Jahren begleitet er das operative Contactcenter SBB auf diesem Weg zur kollegial geführten Organisation. Zuvor war er als Agile Coach, Scrum Master und Product Owner tätig.
Barbara Riegler
CFO, Handler Holding, Bad Schönau
ist als CFO und Head of Shared Services Teil des Managements der HANDLER Gruppe. In ihrer beruflichen Karriere sammelte sie Erfahrung und Expertise in den Bereichen Risiko-, Vertrags- und Compliance-Management. Gemeinsam mit interdisziplinären Teams setzt sie sich maßgeblich für die Weiterentwicklung von MitarbeiterInnen, Organisation und Unternehmenskultur ein.
Kerstin Rothermel
VP People & Organization, Flixbus, München
verantwortet seit Oktober 2018 den Bereich People & Organization bei FlixMobility, eine digitale Mobilitätsplattform, welche mit den Marken FlixBus und FlixTrain seit 2013 für Millionen von Menschen die Art zu Reisen verändert. Mit ihrem Team ist sie für die Neuausrichtung und Transformation der People Funktion und die organisationale Weiterentwicklung verantwortlich.
Markus Ruppnig
Partner, wortwelt®, Salzburg
zwängt sich seit 2002 erfolgreich durch das Nadelöhr der Unternehmenskommunikation. Er berät Banken und Versicherungen, Industrie, Handels-, Beratungs-, Telekommunikations- und Technologie-Unternehmen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Isabella Seiser
Employer Branding & Mitarbeiterentwicklung, Familie Querfeld, Wien
war bis 2017 in der hauseigenen Querfeld-Patisserie als Assistentin der Betriebsleitung tätig. Nach dem Masterstudium überzeugte sie Familie Querfeld mutig von der Dringlichkeit einer starken Employer Brand. Seit zwei Jahren zählen Strategieentwicklung und Umsetzung der Querfeld Arbeitgebermarke sowie interne und externe Weiterbildungen zu ihren Aufgaben.
Caroline Sturm
Consultant, M.O.O.CON, Wien
ist Consultant im Team Workplace Strategy & Change Management bei M.O.O.CON GmbH. Mit fachlichem Background in Architektur und Innovationsmanagement haben es ihr die partizipativen Planungs- und Veränderungsprozesse angetan. Gemeinsam mit ihren KundInnen übersetzt sie deren Strategie in eine identitätsstiftende Arbeitswelt.
Andrea Stürmer
CEO, Zurich, Wien
ist Vorsitzende des Vorstandes der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft. Sie hat internationale Erfahrungen in München, London, Zürich, Los Angeles und in Wien gesammelt. Andrea ist überzeugt, dass gerade jüngere Generationen berufliche Tätigkeiten mit Sinn suchen. Sie sieht darin eine Chance für Versicherer, ihr verstaubtes Image abzulegen und mutig den Wandel zu gestalten.
Tina Thron
Head of Customer Experience, UNIQA Insurance Group, Wien
arbeitet im Themenfeld Human-Centered-Design und war bereits in unterschiedlichsten Branchen tätig. In ihrer derzeitigen Position verantwortet sie die Customer Experience der gesamten UNIQA Group. Mit ihrem breiten, fachlichen Background in Design, Wissensmanagement und IT verändert sie Unternehmen hin zu einem menschenzentrierten Mindset und einer agilen Kultur.
Ralf Tometschek
Gründer, identifire und wortwelt®, Wien
sieht in der Marke einen Werthaltungskompass, an dem sich Unternehmensstrategie und -kultur ausrichten. Fokus: Mitarbeiter als Markenbotschafter entwickeln, damit die Marke von innen strahlt und auch als Arbeitgebermarke attraktiv wird. 2001 gründet er wortwelt und 2004 identifire, die heute in Österreich als Synonym für Brand Language und Employer Branding stehen.
Lisa Unfried
Partnerin, ComTeam Organisationsentwicklung, Salzburg
ist Partnerin bei ComTeam Organisationsentwicklung. Die Konzeption und Umsetzung von Führungs- und Kultur-Entwicklungsprogramme bildet den Kern ihrer Tätigkeit, denn sie ist überzeugt: Der Erfolg von Organisationen hängt nur zum Teil von „Hard Facts“ ab – das Immunsystem, also die Unternehmens- bzw. Führungskultur entscheidet über das Gelingen der strategischen Vorhaben.
Alexandra Wattie
Senior Consultant, M.O.O.CON, Wien
begleitet Unternehmen erfolgreich in der Entwicklung und Implementierung neuer Workplace Konzepte. Die langjährige Beschäftigung mit (Arbeits-) Raum und Mensch macht sie zur Expertin für nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte. Ihr Schwerpunkt liegt im Design komplexer Veränderungsprozesse und in der Begleitung von Organisationen auf ihrem Weg in innovative Arbeitswelten.
Caroline Wienerroither
Leitung Controlling & Risikomanagement, Porsche Inter Auto GmbH & Co KG, Salzburg
ist Leiterin des Controllings und Risikomanagement der Porsche Inter Auto GmbH & Co KG. In der Vergangenheit konnte sie verstärkt interkulturelle Erfahrungen sammeln und diese im Zuge der neu ausgerichteten Finanzstrategie einbringen. Bei der Konzeption und laufenden Weiterentwicklung des neuen Kulturprozess ist sie federführend beteiligt.
Sabine Zinke
Senior Consultant, M.O.O.CON, Wien
ist Senior Consultant bei M.O.O.CON und Psychologin mit Affinität zur Architektur. Ihre langjährige
Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung stellt eine fundierte Basis für ihre heutige
Tätigkeit bei M.O.O.CON dar. Sie ist Expertin für Organisationsplanung und Change-Management und befasst
sich mit Themen wie Activity Based Working und Transition in neuen Arbeitswelten.